Ján Bluhm, Gründer und Vorstandsvorsitzender

Ján Bluhm studierte Bauingenieurwesen an der Bauhaus-Universität in Weimar. Anschließend war er als Baugrundgutachter bei Baugrund Dresden tätig. Danach wechselte Ján zum TÜV Rheinland nach Nürnberg, wo er als Sachverständiger umfangreiche Erfahrungen in der Begutachtung von Erschütterungen im Bauwesen und Schwingungen in der Industrie, in der zerstörungsfreien Untersuchung und dem Monitoring von Bauwerken sammelte. Er ist Mitglied der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und Mitarbeiter im Normenausschuss der DIN 4150, Teil 1, Teil 2 und Teil 3. Ján ist Gründungsmitglied und stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Bauwerksmonitoring. Er spricht fließend Englisch, Slowakisch, Tschechisch und Deutsch und ist bei Bluhm Partner zuständig für das Team Experten.

Mehr erfahren